Bildschirmfoto 2015-05-29 um 15.57.39

Ein Hinweis für alle mediengeplagten Eltern mit medienaffinen Kindern: Im Mai 2016 findet die erste Tincon in Berlin statt.  Die Tincon – oder Teenage Internetwork Conference – soll eine Ausgabe der Re:Publica für 13 – 21-jährige sein.
Bei der Re:Publica werden seid mehreren Jahren Netzthemen diskutiert. Anfangs war dies eher ein Klassentreffen der Netzgemeinde, heutzutage ist es eine Internationale Konferenz mit über 6000 Teilnehmern. Und dies soll die Tincon für Teenager werden. Hintergedanke ist dabei, eine themenneutrale Veranstaltung mit Vorträgen zu bieten, die bisherige Initiativen wie “Jugend Hackt”, “Junior Lab” oder die “Video Days” verbindet

Wer sich das ganze von den beiden Organisatoren selbst erklären lassen will, der kann sich ihre Ankündigung per  Video anschauen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>