Zwei kurze Linktipps für Suchmaschinen, die Kinder benutzen können ohne das man sich als Eltern sorgen muss was alles in den Suchergebnissen auftaucht. Die erste Seite ist ein Klassiker. Bereits 1997 wurde der Verein hinter der Blinden Kuh gegründet. Die Zweite Seite – fragFinn ist zwar erst 2007 online gegangen, aber auch eine sehr gute Anlaufstelle für Kinder. Was mir an fragFinn aus technischer Sicht besser gefällt ist das die Seite Verschlüsselung benutzt, dies bedeutet das die Suchanfragen die ihr Kind dort erfragt nicht einfach von dritten mitgelesen werden können.

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 23.01.19

Die Blinde Kuh hat dafür einen von den Machern gepflegten Katalog an Links in dem man die ein oder andere Perle entdecken kann. Einfach mal ein wenig stöbern. Das ganze findet sich auch direkt auf der Startseite unter Surftipps.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>